aktuelle corona-infos

Wegen der Lüftungsnotwendigkeit der  Kirche aufgrund der Corona Pandemie können derzeit bei den kalten Temperaturen keine Präsenz Gottesdienste stattfinden. Für Hausgottesdienste stellen wir Material über den Newsletter bereit.

Corona Update:
Bei Präsenz Gottesdiensten gilt das 3G-Modell.
Das bedeutet, das beim Einlass ein Nachweis über Genesung oder Impfstatus
vorzulegen ist. Ist kein Nachweis vorhanden, stellen wir als City Kirche einen
kostenlosen Coronatest zur Verfügung. Zur Testung bitten wir unbedingt
spätestens 20 min. vor dem Gottesdienst vor Ort zu sein.
Ohne Nachweis oder Test ist eine Gottesdienstteilnahme vor Ort nicht möglich.
Trotz des 3G-Modells muss dennoch eine medizinische Maske verwendet
werden, sobald man sich nicht am Sitzplatz aufhält oder mitsingen möchte.

Beim Aufenthalt am Platz ist keine medizinische Maske erforderlich.
Für alle anderen Gemeindeangebote ist durch den Senat von Berlin seit Montag
eine 2G-Regel vorgeschrieben. Aufgrund dessen findet die Cafeteria und das
Gemeindegebet an diesem Sonntag nicht statt.

1. Trage bitte während des gesamten Aufenthalts in der Kirche eine OP oder FFP2-Maske. Ausgenommen sind Redner und Musiker auf der Bühne. Neu: Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

2. Wir können leider nur max. so viele Teilnehmer (ca. 65 Personen) einlassen, dass der Sicherheitsabstand von 1,5 m jederzeit eingehalten werden kann.

 

3. Während des Einlasses stehe nur einzeln oder mit Angehörigen deines gemeinsamen Haushalts an. Achte dabei bitte stets auf den Sicherheitsabstand zu anderen Personen.

 

4. Am Eingang wird Desinfektionsmittel bereitgestellt, mit dem Du Deine Hände desinfizieren kannst. (Alternativ kannst Du Deine Hände im WC waschen, solange Du auch hier den Sicherheitsabstand einhältst.)

 

5. Bitte trage Dich in die Kontaktdatenliste am Eingang ein. Die Daten werden 4 Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

 

6. Begib Dich bitte direkt zu Deinem Sitzplatz, Sitzplätze sind markiert. Teilnehmer eines Haushalts dürfen ausschließlich in den Mittelplätzen zusammensitzen. Wir bitten Dich, nach dem Gottesdienst das Gebäude möglichst schnell zu verlassen, da an der freien Luft das Infektionsrisiko am geringsten ist.

 

7. Neu: In geschlossenen Räumen darf wieder gemeinsam gesungen werden. Beim singen muss die Maske getragen werden!

8. Neu: Ab Juli feiern wir an jedem ersten Sonntag im Monat Abendmahl. Dazu nutzen wir Infektionsschutzgerecht verpackte Einmalportionen.

 

8. Die Kollekte kann am Ausgang gegeben werden. 

 

9. Um eine gute Belüftung des Gebäudes sicherzustellen, halten wir Türen und Fenster während des gesamten Gottesdienstes geöffnet.

wir freuen uns, dich bald zu sehen!